Das CJD - Die Chancengeber CJD Göddenstedt

Praktische Naturkunde für Schülerinnen und Schüler

14.12.2018 CJD Göddenstedt « zur Übersicht

Natur bewusst erleben, das können die Schülerinnen und Schüler der CJD Christophorusschule Göddenstedt zukünftig noch intensiver. Am Donnerstag nahmen die Mädchen und Jungen der Schule ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk entgegen. Ernst Heling, Botschafter der Jägerstiftung Natur und Mensch, überreichte einen Lernort Natur-Koffer und einen Waldrucksack. „Ich freue mich, an einer Schule sein zu können, wo beides genutzt wird. Es ist was Praktisches, das den Unterricht bereichern wird“, ist sich Ernst Heling sicher. Möglich waren die Geschenke nur durch das Sponsoring zweier Kreditinstitute. Gunda Riecke, Leiterin der Sparkassenfiliale in Rosche, sowie der Filialleiter der Volksbank in Rosche, Andreas Böhmert, freuten sich besonders, die Schule unterstützen zu können. Der Rucksack und der Koffer sind bestückt mit technischen Geräten und Lehrmaterial. Darunter ein Nachtsichtgerät, ein Fernglas, USB-Mikroskope, Sammelbehälter und vieles mehr. Neugierig packten die Schülerinnen und Schüler den Koffer und den Rucksack aus. „Dann können wir ja gleich morgen früh in den Wald gehen“, sagte ein Schüler der 4. Klasse. Aber auch die Jugendlichen der 9. Klasse waren sichtlich begeistert. „Wir müssen in den Wald wenn es dunkel ist. Dann können wir mit dem Nachtsichtgerät die Natur erkunden“, waren sich die älteren Schüler einig. Die Jägerstiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche noch besser an die Natur und deren Ereignisse heranzuführen. „Das geht am besten über die praktische Arbeit“, meinte Ernst Heling. Schulleiter Martin Gerlach ist sich sicher, dass die Materialien für den Praxis-Unterricht, auf Exkursionen und bei Waldbesuchen auf reges Interesse stoßen. Erste Anmeldungen gab es bereits am selben Schultag.