Management

Das CJD führt ein integrierendes Qualitätsmanagementsystem durch. In diesem Rahmen sind wir im CJD Göddenstedt derzeit dabei, Qualitätsmanagement nach den Regelungen der European Foundation for Quality Management (EFQM) einzuführen, um eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung zu gewährleisten. Auf der Basis unseres Pädagogischen Grundverständnisses führen wir unter Einbeziehung der Mitarbeitenden das CJD Göddenstedt und machen unsere Entscheidungen transparent und nachvollziehbar.

Führung bedeutet für uns eine übernommene Verantwortung,

  • um notwendige Entscheidungen herbeizuführen,
  • um die Einbeziehung aller Verantwortlichen sicherzustellen und
  • um die Koordination aller Maßnahmen und Aktivitäten abzusichern

zur Erreichung der Ziele, die sich aus dem Pädagogischen Grundverständnis ableiten.

Deshalb wenden wir folgende Managementgrundsätze an:

 

  1. Führen mit Zielen
  2. Führen mit Planung und Kontrolle
  3. Führen mit Fakten
  4. Führen mit Systemen
  5. Führen mit Delegation

Pädagogisches Grundverständnis des CJD Göddenstedt:

Die im pädagogischen Grundverständnis beschriebenen Haltungen sind die Basis des Handels aller Mitarbeitenden im CJD Göddenstedt. Sie können es mit einem Klick hier als pdf-Dokument hochladen.