Das CJD - Die Chancengeber CJD Göddenstedt

Unser Angebot

Zielgruppen

Unser Angebot richtet sich an junge Menschen und deren Familien. Dabei können im  CJD Göddenstedt Kinder, Jugendliche und junge Volljährige beiderlei Geschlechts pädagogisch, psychologisch und schulisch gefördert werden. Dies geschieht im Rahmen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) dezentral in unterschiedlich konzipierten Maßnahmen ambulant, teilstationär und stationär. Durch individuelle Sonderleistungen können hier weitergehende Förderungen vereinbart werden.

Für junge Menschen aus der Gemeinde Rosche betreibt das CJD Göddenstedt gemeinsam mit der Gemeinde Rosche den Kinder- und Jugendtreff.

Zum CJD Göddenstedt gehören neben den sozialpädagogischen Betreuungsformen als bereichsübergreifender Fachdienst der Psychologische Dienst.

Die  CJD Christophorusschule (staatlich anerkannte Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung) versteht sich als Regionalschule für  Schüler und Schülerinnen aus dem Landkreis Uelzen und den umliegenden Landkreisen. Diese können ab Schulpflicht unterrichtet werden,  wenn sie dieser besonderen Schulform bedürfen. Sie ist auch für  jungen Menschen aus dem Jugendhilfebereich zuständig, wenn diese den entsprechenden Förderbedarf haben.

Partner

  • Sorgeberechtigte
  • Jugendämter
  • Schulen
  • Landesschulbehörden
  • Landkreis Uelzen
  • Gemeinde Rosche
  • Agentur für Arbeit Uelzen
  • Ortsansässige
  • Gewerbebetriebe
  • Jugendhilfeträger der Region
  • Einrichtungen des CJD